Forschung

Die amerikanistische Forschung in Bayreuth findet in enger Kooperation mit den Aktivitäten des Bayreuther Instituts für Amerikastudien (BIFAS) statt. Dieses koordiniert Forschungsprojekte aus einer Vielzahl von Disziplinen und prägt somit den transdisziplinären Charakter der Bayreuther Amerikastudien.

Die aktuelle Forschung am Lehrstuhl für Amerikastudien/Anglophone Literaturen und Kulturen konzentriert sich auf die folgenden Forschungsfelder und Themen:

 

·     Ecocriticism / Ecologically Oriented Literary and Cultural Studies

·     Risk Fiction / The Cultural Imagination of (Global) Risk

·     Literature, Culture, Ethics

·     Transnational, Intercultural, Transcultural Literary Studies

·     Literary Spatial Studies

·     African American Studies

·     Film and Intermediality

 

DFG-Projekt "Contemporary American Risk Fiction"

(in Kooperation mit Prof. Dr. Jeanne Cortiel, Professur für Amerikanistik/Nordamerikastudien)

 

Universität Bayreuth -